Akademie DIN ISO 29990 | Verwaltung DIN ISO 9001 | AZAV | AYA zertifiziert
Yogazeit

Der WAY Blog für Yogalehrer & Yoga-Interessierte

Kurkuma gehört in die yogische Hausapotheke

Gelb strahlend und vor Heilkraft strotzend – Kurkuma, auch Gelbwurz oder indischer Safran genannt, gilt fern der Gewürzregale als überaus wirksames Heilmittel. In Indien und Südostasien wird das Ingwergewächs schon seit über 5000 Jahren in der Traditionellem Chinesischen Medizin und im Ayurveda verwendet.

Besonders der Wurzelstock ist von großer Bedeutung. Getrocknet und pulverisiert entfaltet er seine volle Wirkkraft. Das in der Kurkuma Pflanze enthaltende Curcumin wirkt entzündungshemmend, schmerzstillend, senkt den Cholesterin-Spiegel und zeigt eine positive Wirkung bei Diabetes, Alzheimer sowie Krebs.

Zahlreiche Studien belegen, dass Curcumin genauso effektiv gegen Entzündungen wirken wie pharmazeutische Medikamente – und das ganz ohne Nebenwirkungen. Auch vorbeugend eingenommen, entpuppt sich Kurkuma als eine echte Wunderwaffe. Gerade bei Atemwegserkrankungen wirkt das entzündungshemmende und antioxidative Potenzial des Kurkumas wie eine Art Schutzschild.

Es ist somit ein gutes Gewürz zur Unterstützung in der Yoga-Therapie, um Krankheiten des rheumatischen Formenkreises, entzündliche Rückenleiden und Krankheiten des Verdauungssystems in ihrer Heilung zu unterstützen.

Wohlfühl-Kurkuma-Smoothie Zutaten für 2 Portionen:
  • 300 ml Kokosmilch
  • 1 TL Kokosöl
  • 1 EL Macapulver
  • ¼ TL Zimt
  • ¼ TL Vanille
  • 1 TL Kurkuma
  • ¼ TL schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Geben Sie alle Zutaten in einen Mixer und mixen Sie die Zutaten gründlich durch. Servieren sie den Smoothie in zwei Longdrink-Gläsern und geben Sie in jedes Glas zwei bis drei Eiswürfel. Genießen Sie den Wohlfühl-Kurkuma-Smoothie in kleinen Schlucken.

© 2019 by WAY Yoga - Yogalehrer Ausbildung auf höchstem Niveau - www.way-yoga.de | Werden Sie jetzt Yogalehrer ! - Marion Neises

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok