Akademie DIN ISO 29990 | Verwaltung DIN ISO 9001 | AZAV | AYA zertifiziert

WAY YOGA | Wiki

Im März 2016 starteten wir unser WAY-YOGA WIKI und möchten damit allen Yogis mehr Infos zum Thema Yoga zur Verfügung stellen. Alle WAY Kursteilnehmer können an unserem WIKI mitschreiben.

Besondere Arbeiten werden hier veröffentlicht. Bitte beachten Sie, dass die hier veröffentlichten Texte dem Copyright-Schutz unterliegen und bei Verwendung mit dem entsprechendem Vermerk auf die Quelle und Nennung des Verfassers gekennzeichnet werden müssen.

Kontakt & Buchung

  • Tel: 0611 - 9716 18 65
  • Fax: 06131 - 3274 539 23
  • Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kriyas - Reinigungsübungen des Yoga

Ernährung führt zwangsläufig zu Verdauung. Bei der Verdauung entstehen Rückstände, Schlackenund verschiedene giftige Substanzen, die in unserem Körper verbleiben und uns träge, müde und am Ende auch krank machen können.

Dies haben die alten Yoga-Meister erkannt und 6 verschiedene Reinigungsübungen, die Shatkriyas entwickelt, die u.a. in der Hatha Yoga Pradipika in den Versen 21 bis 37 beschrieben werden.

Die Reinigungsübungen für die Verdauungsorgane sind:

Basti – die Reinigung des Dickdarms

Der Dickdarm wird mit Wasser gereinigt mithilfe eines Einlaufs.

Dhauti – Die Reinigung der Mundhöhle und die Magenwäsche

Die Mundhöhle wird durch eine Ölspülung und durch Abschaben der Zunge z.B. mit einem Löffel gereinigt.

Für die Magenwäsche muss man eine große Menge gesalzenem Wasser trinken und dann wieder erbrechen. Bei einer  fortgeschrittenen Form von der Magenwäsche verschluckt man Stoffstreifen  , die man später wieder herauszieht. Auf diese Weise soll der Magen von schmutzigen Verdauungsrückständen befreit werden.

Nauli – Massieren und Aktivieren aller inneren Bauchorgane

Bei Nauli lässt man den großen Bauchmuskel rotieren. Dadurch werden die Verdauungsorgane massiert und die Durchblutung dieser Region wird gesteigert. Hierdurch wird die Verdauung angeregt und Schlacken werden abtransportiert. 

Die anderen 3 Reinigungsübungen Neti, Kapalabhati und Trataka betreffen nicht die Verdauungsorgane, deshalb werde ich sie hier nicht beschreiben.

200h AYA Jahresausbildung

ab 2.499€ an neun Wochenenden zum AYA zertifizierten Yogalehrer ausbilden lassen.

Zur Ausbildung

© 2017 by WAY Yoga - Yogalehrer Ausbildung auf höchstem Niveau - www.way-yoga.de - Marion Neises

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.