Akademie DIN ISO 29990 | Verwaltung DIN ISO 9001 | AZAV | AYA zertifiziert

WAY YOGA | Wiki

Im März 2016 starteten wir unser WAY-YOGA WIKI und möchten damit allen Yogis mehr Infos zum Thema Yoga zur Verfügung stellen. Alle WAY Kursteilnehmer können an unserem WIKI mitschreiben.

Besondere Arbeiten werden hier veröffentlicht. Bitte beachten Sie, dass die hier veröffentlichten Texte dem Copyright-Schutz unterliegen und bei Verwendung mit dem entsprechendem Vermerk auf die Quelle und Nennung des Verfassers gekennzeichnet werden müssen.

Kontakt & Buchung

  • Tel: 0611 - 9716 18 65
  • Fax: 06131 - 3274 539 23
  • Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Asteya - Empfehlung, sich nichts anzueignen, was einem nicht gehört


Asteya bedeutet, dass man sich nichts nehmen sollte, was einem nicht zusteht, bzw. man sollte nicht stehlen.

Dieses Prinzip auf unsere Ernährung bezogen bedeutet, dass wir Nahrung, die für ein anderes Lebewesen bestimmt ist nicht für uns beanspruchen sollten wie z.B. die Milch und alle Milchprodukte, die ja eigentlich von der Mutterkuh für die Kälbchen bestimmt ist, oder der Honig, den sich die Bienen zum Überleben sammeln.

Wir stehlen einigen Tieren sogar ihr Leben um Fleisch, Fisch und Eier zu essen.

200h AYA Jahresausbildung

ab 2.499€ an neun Wochenenden zum AYA zertifizierten Yogalehrer ausbilden lassen.

Zur Ausbildung

© 2017 by WAY Yoga - Yogalehrer Ausbildung auf höchstem Niveau - www.way-yoga.de - Marion Neises

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.