Akademie DIN ISO 29990 | Verwaltung DIN ISO 9001 | AZAV | AYA zertifiziert

WAY YOGA | Wiki

Im März 2016 starteten wir unser WAY-YOGA WIKI und möchten damit allen Yogis mehr Infos zum Thema Yoga zur Verfügung stellen. Alle WAY Kursteilnehmer können an unserem WIKI mitschreiben.

Besondere Arbeiten werden hier veröffentlicht. Bitte beachten Sie, dass die hier veröffentlichten Texte dem Copyright-Schutz unterliegen und bei Verwendung mit dem entsprechendem Vermerk auf die Quelle und Nennung des Verfassers gekennzeichnet werden müssen.

Kontakt & Buchung

  • Tel: 0611 - 9716 18 65
  • Fax: 06131 - 3274 539 23
  • Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Eine Seelenübung in der Yogatherapie

Unter einer Seelenübung versteht man in der Yoga-Therapie das Betrachten eines Gegenstandes ohne Wertung.

Man stelle eine Rose in die Mitte des Übungsraumes oder gebe jedem Teilnehmer des Kurses ein Teelicht auf die Hand.

Dann ist es die Aufgabe der Teilnehmer, diese Rose oder dieses Teelicht wertfrei für ungefähr zehn Minuten zu betrachten. Das heißt, alle Gedanken, die zu dieser Rose entstehen:

  • Wann habe ich das letzte Mal eine Rose bekommen?
  • Ist die Rose schön oder hässlich?
  • Ist sie dornig oder duftet sie?

werden sofort weggeschickt. Man versucht, den Fokus zu halten auf die Rose und zu lernen, alle Wertungen sein zu lassen.
Ziel dieser Seelenübung ist es, die Wertfreiheit auch auf das Leben zu übertragen.

Je weniger wir Dinge bewerten, je friedlicher wird unser Leben werden, weil wir auch die Menschen in unserem Umfeld nicht mehr bewerten.

Eine wertfreie Herangehensweise an das Leben und unsere Mitmenschen führt dazu, dass es seltener zu Streit und zu Konflikten kommt, zum Begehren oder zu anderen Dissonanzen, die unser Kortisol, unser Adrenalin und unser Noradrenalin, unsere negativen Hormone, wie man sagen könnte, quasi zur Ausschüttung bringen.

Yoga hat als Ziel, diese Hormone auf natürliche Weise auszubalancieren und den Körper immer in einem gesunden hormonellen Gleichgewicht zu halten.
Dazu sind nicht nur die Körperübungen und die Atemübungen wichtig, sondern auch die mentale Herangehensweise an das Leben.

Je weniger ich werte, je weniger ich meine Meinung artikuliere, je gelassener ich mit den Dingen umgehe und die Dinge akzeptiere, wie sie sind, je weniger ärgere ich mich, je weniger Ängste habe ich und je gelassener und entspannter und gesünder kann ich mein Leben führen.

200h AYA Jahresausbildung

ab 2.499€ an neun Wochenenden zum AYA zertifizierten Yogalehrer ausbilden lassen.

Zur Ausbildung

© 2017 by WAY Yoga - Yogalehrer Ausbildung auf höchstem Niveau - www.way-yoga.de - Marion Neises

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.